Geschlossen Das Land verschärft die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus. Von Samstag, 21. März 2020, müssen alle Gaststätten und Restaurants in Baden-Württemberg geschlossen bleiben.

Liebe Besucher,

Land verfügt Schließung

Das Land verschärft die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus. Von Samstag, 21. März 2020, müssen alle Gaststätten und Restaurants in Baden-Württemberg geschlossen bleiben.

In einer Pressekonferenz forderte Ministerpräsident Kretschmann die Bevölkerung eindringlich auf, ab sofort keine Gastronomiebetriebe mehr zu besuchen. Von der Schließung ausgenommen sind Take Away Restaurants und Lieferdienste. „Essen zum Mitnehmen und auf Bestellung bleibt weiterhin möglich“, sagte der Ministerpräsident.   

Der DEHOGA Baden-Württemberg appelliert an alle Betriebe im Land, die neuen Regelungen konsequent zu befolgen. Das Gastgewerbe trägt in der aktuellen Situation eine hohe Verantwortung. Jeder, der jetzt versucht, durch „kreative“ Regelauslegungen Umsatz zu retten, handelt unverantwortlich – und riskiert außerdem auch hohe Strafen: Wer einer behördlichen Anordnung nach Infektionsschutzgesetz - unabhängig davon, ob diese von kommunaler oder Landesebene erfolgt, zuwiderhandelt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder Geldstrafe bestraft.

Der DEHOGA ist in der Abstimmung mit dem zuständigen Ministerium und wird seine Mitglieder noch heute über die genaue Ausgestaltung der neuen Regelungen informieren.

(Stand: 20.3.2020, 15:00 Uhr)

 

 

Ihr Kniebishütten-Team

 

-----------------------------------------------------

 

In toller Einzellage auf dem Kniebis, in 935 Metern Höhe, auf Tuchfühlung zur Bergstation des Skilifts Lamm, direkt an der B 28, nahe der Schwarzwaldhochstraße, lädt die täglich geöffnete Kniebis-Hütte zum Erholen und Genießen, zum Durchatmen und Auftanken ein. Ein Traum aus Holz, ein Bekenntnis zur Heimat: Fast 90 Kubikmeter Weißtannen-Holz aus dem Freudenstädter Gewann Sulzhau wurden beim Bau der Hütte verarbeitet. Neben der wunderschönen Lage ist auch die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln ein großer Pluspunkt der Kniebis-Hütte. Parkplätze sind genügend vorhanden und selbstverständlich ist die Hütte auch barrierefrei.

Im Inneren warten anheimelnde Atmosphäre, gemütliche Sitznischen, ein großer Kachelofen und rund 60 Plätze auf Wanderer, Radler, Motorradfahrer, Ausflügler und natürlich im Winter auch auf die Skifahrer. Draußen lockt die Terrasse mit weiteren 60 Plätzen: Abgeschottet durch einen gläsernen Windschutz können die Gäste hier Sonne von früh bis spät, sowie den Panoramaweitblick bis zu den Gipfeln des mittleren Schwarzwalds genießen.